Am 19.11.2016 werkelten die Kinder des Zentrums guterhirte, gemeinsam mit dem Rotaract Club Ulm, Figuren aus Speckstein und Holz. Groß und Klein hatten dabei sehr viel Spaß.

DSC05210b web small

Passend zum kühlen Herbstwetter wurde in den Räumlichkeiten des Zentrums guterhirte ein Basteltag veranstaltet an dem die Kinder bei ausgelassener Stimmung, eigene Figuren aus Holz und Stein erschufen. In einer kurzen Vorstellungsrunde lernte man sich kennen und stellte die zwei Bastel-Modelle vor.

Nachdem die Kinder sich für eine Station entschieden hatten, teilte man sich auf und fing mit Begeisterung gleich das Werkeln an. Aus Sperrholz, Leim und Farbe, wurden tolle Schneemänner gebastelt. Während mit Raspeln, Schleifpapier und Feilen, Amulette in verschiedenen Größen und Formen entstanden. In einer kleinen Pause, stärkte man sich gemeinsam mit Kuchen und Saft.

Am frühen Abend nahm der Basteltag sein Ende und jeder präsentierte stolz sein kleines Kunstwerk. Der Dank gebührt den anwesenden Helfern und dem Rotary Club Ulm-Donaubrücke, welcher den Basteltag finanzierte.

-> Mehr Bilder zum Basteltag mit dem Zentrum guterhirte

Vom 21.-23. Oktober 2016 hatte der Rotaract Club Ulm die Ehre, die diesjährige XXL-Distriktkonferenz in Ulm auszurichten. Für ein Wochenende wurden die Mitglieder der Rotaract Clubs aus ganz Baden-Württemberg nach Ulm eingeladen, um an spannenden Vorträgen und Besichtigungen teilzunehmen.

Am späten Freitagnachmittag wurden die ersten Anreisenden an der Friedrich-List-Schule begrüßt. In der Aula und den Klassenzimmern der Schule fand auch die Konferenz selbst statt. Nach dem Check-in und einer Übersicht über das Programm des bevorstehenden Wochenendes, ging es zum gemeinsamen Abendessen in die Hausbrauerei Barfüßer. Dort wurde auf ein tolles bevorstehendes Wochenende angestoßen.

DSC 4755 web small

Am folgenden Tag startete das Programm, nach einem gemütlichen Frühstück, mit einer Vorstellungsrunde und Begrüßungsreden der Distriktsprecherin, des Präsidenten des Rotary Clubs Ulm/Neu-Ulm, sowie der Ulmer Präsidentin. Auch der Rotaract Deutschland Vorsitzende, Tobias Oelfke, hielt eine kurze Ansprache und konnte den Zuhörenden in einem Vortrag wertvolle Tipps zum Thema Mitgliedergewinnung geben. Nach einer Verstärkung in der Mittagspause, starteten die Workshops und Distriktrunden, in denen verschiedene Themen und Ziele diskutiert wurden. 

Am späten Nachmittag bot der Ulmer Rotaract Club ein Rahmenprogramm, das sich sehen ließ. Während manche Teilnehmer das Gintasting im Rosebottle genossen, besuchten andere eine Führung durch die Bierbrauerei Goldochsen oder lernten Ulm bei einer Stadtführung kennen. Anschließend traf man sich zum gemeinsamen Abendessen im Ratskeller und tauschte sich über die Erlebnisse der Nachmittagsprogramme aus. Der Abend fand seinen Ausklang in der Diskothek Eden.

Nach einmal gemütlichen Frühstück startete der Abschlusstag der Konferenz mit einer Ansprache vom Past-Govenor Dr. Jobst Isbary. Dem folgte ein interessanter Vortag über den Johanniterorden, gehalten von Herrn Dr. Wolfgang Neumann, nach. Gegen Mittag wurden alle Teilnehmer bei sonnigstem Wetter zur Besteigung des Münsterturms eingeladen. Die Aussicht über die Stadt Ulm war ein weiteres Highlight des  Wochenendes. Nach einem gemütlichen Mittagessen brachen die Teilnehmer nach und nach in ihre Heimatstädte auf.

Es war durch und durch ein sehr produktives, schönes und gelungenes Wochenende an dem der Ulmer Rotaract Club seinen Freunden aus ganz Baden-Württemberg „sein Ulm“ zeigen konnte. Wir hoffen, dass alle Teilnehmende ein tolles Wochenende hatten und freuen uns auf die kommende Distriktkonferenz.

DSC 4979b web small

Ein großer Dank gebührt unserer Präsidentin Katharina Schaf mit ihrem engagiertem Organisationsteam, die alles hervorragend geplant hatten und dadurch für einen reibungslosen Ablauf der Konferenz wie auch für ein hohes Wohlergehen der Gäste sorgten. Ebenso möchten wir dem Distriktteam für die spannenden Vorträge und konstruktiven Workshops danken.

-> Mehr Bilder zur XXL-Distriktkonferenz

Am kommenden Wochenende (21. bis 23.10.2016) wird der Rotaract Club Ulm die XXL-Distriktkonferenz der Rotaract-Distrikte 1830 & 1930 ausrichten. Das Ziel der in dieser Form einmal im Jahr stattfindenden Konferenz ist die Vorstellung und Diskussion aktueller Sozialprojekte, die Förderung des Austausches zwischen den Rotaract-Clubs in den Distrikten und natürlich der Knüpfung von neuen Freundschaften.

Da die beiden Distrikte 1830 und 1930 zusammen ganz Baden-Württemberg abdecken, werden über 80 Teilnehmer aus allen Rotaract-Clubs des Bundeslands erwartet. Tagungsort der Rotaracter, die allen zwischen 18 und 30 Jahre alt sind, ist die Friedrich-List-Schule im Herzen von Ulm.

Gruppenbild von einer früheren Distriktkonferenz

Das Programm, das vom den Distrikt-Teams und dem Rotaract Club Ulm zusammen aufgestellt wurde, lässt sich sehen:

Am Freitag Abend Uhr werden die Teilnehmer zum Check-In in der Friedrich-List-Schule in Ulm (ab 18 Uhr) und später zur gemütlichen Einkehr inkl. gegenseitigem Kennenlernen in der Hausbrauerei Barfüßer (ab 19 Uhr) begrüßt.
Nach einem gemeinsamen Frühstück beginnt am Samstag das eigentliche Programm der Konferenz - ab 9:15 Uhr begrüßen die Distriksprecher alle Teilnehmer und es geht dann sogleich an die inhaltlichen Diskussionen. Nach vielen Diskussionen und einigen Workshops bietet der Rotaract Club Ulm dann ab ca. 16 Uhr ein tolles Rahmenprogramm an: Für die Teilnehmer stehen zur Auswahl eine Münsterturmbesteigung, eine Brauereibesichtigung, ein Gin-Tasting sowie auch eine Stadtführung. Ab 19:30 Uhr treffen sich dann alle Teilnehmer wieder zu einem gemeinsamen Abendessen. Am Ende wird der Abend dann mit etwas Feiern ausklingen.
Am Sonntag geht es um 9:30 Uhr weiter mit dem zweiten Konferenztag und einer Ansprache von Past-Governor Dr. Jobst Isbary. Nach einem Gastvortrag von Dr. Neumann über das Engagement des Johanniterordens wird der Tag dann mit einer sportlichen Club-Olympiade ab 12 Uhr abgerundet.

Der Rotaract Club Ulm freut sich bereits sehr, alle Teilnehmer bald in Ulm begrüßen zu dürfen!

Mehr Informationen zum Konferenz-Programm, dem Rahmenprogramm und auch zu den Locations findet ihr auf der Website des Rotaract Distrikts 1930:
http://d1930.rotaract.de/xxl-distriktkonferenz-in-ulm/

Einen Flyer zum Download und Druck gibt es hier:
Flyer XXL-Distriktkonferenz 1830 und 1930 in Ulm (Updated)

Mach mit!

Mach mit!

Du bist zwischen 18-30 Jahre alt und findest toll, was wir im Rotaract Club Ulm so machen? Schreib uns einfach kurz und schau vorbei. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Nächste Termine

Dez
8

08.12.2016 18:00 - 20:00

Dez
11

11.12.2016 12:00 - 18:00

Dez
17

17.12.2016 19:30 - 23:00

Besuch uns auf Facebook

Facebook Icon