Am Wochenende des 25. und 26. Aprils 2015 führten wir erfolgreich das hands-on Sozialprojekt „Terrassenbau“ beim Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. durch. Ziel war es, eine neue Terrasse anzulegen, die einen Erholungs- und Rückzugsort für die Bewohner des Elternhauses des Förderkreises bieten soll.

Um 9:00 Uhr trafen wir uns am Samstag vor Ort um uns direkt ans Werk zu machen. Die notwendigen Materialien, Werkzeuge wie auch schweres Gerät wurden bereits die Tage zuvor angeliefert. Als erstes gingen wir daran, die ca. 26m² große Fläche direkt hinter einem Elternhaus des Förderkreises mit Bagger und schlichter Muskelkraft um ca. 30 cm auszuheben. Im Anschluss verteilten wir eine etwa 10-15 cm dicke Schicht Mineralbeton und verdichteten diese dann Stück für Stück. Allein mit diesen zeit- und kraftraubenden Schritten waren wir bis Sonntagvormittag beschäftigt – aber das Resultat ließ sich bereits sehen!

RAC Terrassenbau 2015 018 smallRAC Terrassenbau 2015 077 smallRAC Terrassenbau 2015 120 small

 

Nach den erfolgreichen Vorarbeiten diente eine zweite Schicht aus feinerem Split als Grundlage für die eigentlichen Terrassenplatten, die wir aber auch noch entsprechend zuschniiden mussten. Akribisch mussten wir dann darauf achten, die Platten auf ebener Fläche anzubringen, die Fugenabstände gleichmäßig zu halten sowie insgesamt ein Gefälle zu beachten. Das Gefälle ist notwendig, damit das Regenwasser nach Fertigstellung der Terrasse ungehindert abfließen kann.

RAC Terrassenbau 2015 160 smallRAC Terrassenbau 2015 204 smallRAC Terrassenbau 2015 148 small

Zu guter Letzt konnten wir dann den Fugensand einkehren. Am Sonntagabend gegen 19 Uhr wurde die letzte verfügbare Platte verlegt. Ein großes Dankeschön geht an Frau Wäckerle als Vorsitzende des Förderkreises, die sich über das ganze Wochenende hervorragend um unser leibliches Wohl gekümmert hat. Außerdem wollen wir uns bei Andreas Mack, den Jugenddienstbeauftragten des Rotary Clubs Ulm/Neu-Ulm, für die tatkräftige Unterstützung vor und während der Aktion herzlich bedanken.

Dann gilt natürlich unser ganz besonderer Dank den folgenden Unternehmen, die uns die notwendigen Materialien für die Sozialaktion kostenlos (!) zur Verfügung gestellt haben:

- Theodor Wölpert GmbH & Co. KG für die Bereitstellung von Mineralbeton, Split und Fugensand

- Lithonplus GmbH & Co. KG für die Bereitstellung der Terrassenplatten

- Nagel Baumaschinen Ulm GmbH für die Bereitstellung eines Baggers und einer Verdichtungsmaschine

- Steinmetz Scherer für die Bereitstellung der Zuschneidemaschine für die Platten, Werkzeug und Know-How

Die Sozialaktion hat für alle Beteiligten die drei Säulen von Rotaract optimal miteinander verbunden: LERNEN (Terrassenbau) – HELFEN (dem Förderkreis) – FEIERN (viel Lachen und Spaß bei der Arbeit, gemeinsames Abendessen am Samstag). In unserer Bildergalerie sind viele Bilder zu bestaunen, die einen guten Einblick in die einzelnen Schritte des Projektes geben.

Mach mit!

Mach mit!

Du bist zwischen 18-30 Jahre alt und findest toll, was wir im Rotaract Club Ulm so machen? Schreib uns einfach kurz und schau vorbei. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Nächste Termine

Aug
21

21.08.2019 - 25.08.2019

Aug
23

23.08.2019 18:00 - 22:00

Aug
25

25.08.2019 14:00 - 16:00

Besuch uns auf Facebook

Facebook Icon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok