Außen hui, innen pfui? So geht's nicht! Greifen wir es an: Für uns geht es in die zweite Phase der Renovierungsaktion für die Hütte (siehe Bild) auf der Hexenwiese des guterhirte e.V.

Hütte auf der Hexenwiese

Nachdem wir Ende 2012 dankenswerterweise einen großzügigen Zuschuss durch die Ulmer Bürgerstiftung erhalten haben, packen wir im März nun die Renovierung des Innenbereichs an!

In diesem Zusammenhang freuen wir uns natürlich wieder über jede helfende Hand! Hilf mit bei diesem tollen Sozialprojekt, das den Kindern des Kinder- und Jugendzentrum zugute kommt, und wenn es auch nur für einen Tag ist!

Wenn du dich anmelden möchtest oder weitere Infos bekommen möchtest, dann schreib unserem Projektkoordinator Georg Schnabel unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Momentan haben wir folgenden Arbeitsplan festgelegt:

1. Wochenende (01.-03.03.2013): "Entkernung"
- Abriss der jetztigen, löchrigen Decke
- Entfernung der Küche sowie der defekten Möbel

2. Wochenende (08.-10.03.2013): "Grundlage"
- Neue Deckenverkleidung anbringen
- Zuschnitt der Tischplatten und Zusammenbau der Tische

3. & 4. Wochenende (15.-17.03. & 22.-24.03.2013): "Zauber"
- Boden bekommt einen Lack
- Einbau neuer Küche inkl. Schränke, Elektrogeräte, etc.
- Installation von neuen Möbel (Schränke, Tische & Stühle)

Uhrzeiten: Fr, ab 15 Uhr sowie Sa & So ab 10 Uhr

Für alle, die gerne vorbei kommen möchten - ihr findet die Hütte unter der folgenden Adresse:

Prittwitzstraße 44, 89073 Ulm

 

Drucken

 

Im Rahmen ihrer "Herbstausschüttung" hat die Ulmer Bürger Stiftung den Rotaract Club Ulm mit einem Zuschuss über 3.500 Euro für den Innenausbau der Freizeithütte auf der Hexenwiese bedacht. Die Ulmer Bürger Stiftung wurde am 26. März 1997 vom Ulmer Gemeinderat gegründet und will ein Zeichen für Ulmer Gemeinschaft und Solidarität setzen. Als finanziellen Grundstock hat der Gemeinderat der Stiftung 6 Millionen DM zur Verfügung gestellt, die bis heute durch weitere Spenden weiter vermehrt wurden. Mit einer Zuwendung durch die Stiftung sollen neue Projekte ermöglicht oder bestehende Initiativen in ihrem Engagement gestärkt werden.

Übergabe Zuwendung der Ulmer Bürger Stiftung an Rotaract Club Ulm

Stellvertretend für unseren Club und allen beteiligten Helfern nahmen Nicolas (Präsident) und Felicitas (Vizepräsidentin) die ehrende Zuwendung von Oberbürgermeister Ivo Gönner am 26.10.2012 feierlich entgegen (siehe Bild). Damit steht der Fortschritt unseres Sozialprojekts auf einem soliden finanziellen Fundament und einer weiteren "hand-on" Renovierungsaktion unseres Clubs nichts im Wege: Vielen Dank an die Ulmer Bürger Stiftung!

Die Außenfassade der Freizeithütte, die von den Kindern des Kinder- und Jugendzentrums guterhirte e.V. genutzt wird, war in einem desolaten Zustand: Wind und Wetter nagten an ihr über Jahre, das Holz spröde und an einigen Stellen bereits morsch, das optische Gesamtbild alles andere als ansprechend für Kinderaugen. Als Partner des guterhirte e.V. sahen wir uns ja bekannterweise in der Pflicht, daran schleunigst etwas zu ändern. Zusammen mit Geyer Architekten haben wir ein Projektplan erstellt, dessen Umsetzung die Hütte für die kommenden Jahre wind- und wetterfest machen und dabei auch die Fassade in ganz neuem Lichte erscheinen lassen sollte.

Nach Beginn der Aktion am 14. August 2012, leisteten unsere 18 Helfer über 1 ½ Monate hinweg sage und schreibe 71 ehrenamtliche Personentage an Arbeit (man beachte die Bilder). Dabei opferten sie ganz selbstverständlich ihre Freizeit um über 40l Farbe, 300m Konterlattung, 1.000m Rhombusleisten und ca. 4.500 Schrauben an der Hütte anzubringen. Ein erheblicher Teil des beachtlichen Materialbedarfs konnte mit der großzügigen finanziellen Unterstützung über 2.500 Euro durch den Rotary Club Ulm-Donaubrücke gedeckt werden. Der Lohn der Arbeit lässt sich wahrlich sehen: Nach Ende der Außenrenovierung am 29. September 2012 hat das Erscheinungsbild der Hütte sich radikal gewandelt – sie erstrahlt regelrecht in neuem Glanz!

Doch das Projekt ist noch nicht abgeschlossen: Alle Anwesenden konnten sich während der kleinen Feier auch ein Bild von der Notwendigkeit und ersten Details zu einer Renovierung des Innenbereichs machen. Für diese weitergehende Arbeiten fanden bei uns bereits entsprechende Planungen statt und ein Antrag zur Förderung aus dem Spendentopf der Ulmer Bürger Stiftung haben wir gestellt. Deshalb sind wir guter Dinge, auch diese kommende Herausforderung erfolgreich zu meistern und freuen uns, euch über unsere Homepage wie auch Facebook auf dem Laufenden zu halten!

Link zum Presseartikel der Südwestpresse

(Kleine Anmerkung zum Artikel: es waren 1000m Fassadenbretter, nicht nur 100m :) )

Mach mit!

Mach mit!

Du bist zwischen 18-30 Jahre alt und findest toll, was wir im Rotaract Club Ulm so machen? Schreib uns einfach kurz und schau vorbei. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Nächste Termine

Dez
13

13.12.2019 19:00 - 22:00

Jan
9

09.01.2020 19:00 - 21:30

Besuch uns auf Facebook

Facebook Icon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.