Die folgenden Bilder illustrieren den Forschritt unserer Renovierungsaktion der Freizeithütte des guterhirte e.V. auf der Hexenwiese in Ulm. Alle Arbeiten sind natürlich ehrenamtlich und deshalb möchten wir uns auch an dieser Stelle nochmals bei allen (insbesonders unseren Gästen) bedanken, die dafür ihre Freizeit geopfert haben: Herzlichen Dank!

+++ Tag 9: Säulen fertig verzieren und letzte Anstriche +++

+++ Tag 8: Die Säulen verzieren +++

+++ Tag 7: Streichen & die letzten langen Rhombusleisten anbringen +++

+++ Tag 6: Giebel fertigstellen und weitere Latten anbringen +++

+++ Tag 5: Giebel mit Rhombusleisten versehen und weiteres Streichen der Tür und Läden +++

+++ Tag 4: Anbringung der Rhombusleisten und Streichen der Fensterläden +++

+++ Tag 3: Streichen der Fensterläden und mehr Rhombusleisten +++

+++ Tag 2: Schwarze Grundierung und die ersten Hölzer anbringen +++

+++ Tag 1: Besichtigung & erste vorbereitende Maßnahmen +++




Nach einer überwältigenden Resonanz im vergangenen Jahr, läutete am 26. Juli 2012 unser Club für die Kinder des Kinder- und Jugendzentrums „guterHirte“ die Ferien mit einer besonderen Aktion ein: der Rotaract Pool-Party! Von der Firma Nagel aus Ulm wurde dazu ein, zu einem Pool umfunktionierter, Container zur Verfügung gestellt und mit 17m³ Wasser, das durch die Stadtwerke Ulm gespendet wurde, gefüllt. Neben dem Badevergnügen wurde für die Kinder dieses Jahr noch zusätzlich eine beeindruckende Hüpfburg aufgebaut, die freundlicherweise durch die Tagesklinik Söflingen/Ulm gesponsert wurde.

Die Kinder konnten ihre Vorfreude beim Anblick des Pools mit azurblauem Nass sowie der Hüpfburg kaum im Zaum halten und empfingen uns in Bademontur mit strahlenden Augen. Zusätzlich wurden wir durch eine musikalische Einlage durch die Kinder und Jugendlichen des „guterHirte“ überrascht. Mit gebrauchten Fässern und Autotüren heizen diese der Menge mit ihrem „Trash Percussion“ kräftig ein.

Um die Freude noch zu steigern, wurde den Kindern auch dieses Jahr ein Rahmenprogramm mit Unterwasser-Pantomime, Hindernisparcour und weiteren Geschicklichkeitsspielen geboten. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Die Kinder und ihre Betreuer wurden während dem Spiel- und Badevergnügen durch ein vielfältiges Kuchen- und Getränkeangebot versorgt, und am Abend gab es dann noch Würstchen vom Grill.

Neben begeisterten Kindern und unzähligen Wasserbomben, bekamen wir noch als weiteres „Dankeschön“ einen grandiosen Blick über Ulm aus den Büroräumen des „guter Hirte“ und einen wertvollen Einblick in die Arbeit der Betreuer vor Ort. Während dieser Gespräche kamen auch einige neue, interessante Vorschläge für die weitere Zusammenarbeit auf. Im August und September geht es bereits mit dem „guterHirte“ weiter an die Renovierung der Freizeithütte auf der Hexenwiese.

Hier geht es zu den Bildern der Aktion!

Der Ulmer Rotaract Club wurde für Donaubeben Festival im Rahmen der Rotaract Deutschlandkonferenz am 15. April mit dem zweiten Platz der besten Benefizprojekte deutschlandweit ausgezeichnet. Der Rotaract Club hat das Donaubeben als Benefizfestival im Jahr 2006 initiiert und das dieses Jahr bereits zum 6. Mal stattfindet. Am 26. Mai – am selben Tag wie das Donaubeben 2012 – findet in Moskau die Europakonferenz von Rotaract statt, auf der der Rotaract Club eine weitere Auszeichnung für das Ulmer Festival erhält:

Es gehört zu den 5 besten Benefizprojekten europaweit und hat sich dabei gegen 52 Konkurrenten aus ganz Europa durchgesetzt.

Donaubeben

„Für den Ulmer Club ist dies eine sehr hohe Auszeichnung und man erfreut sich der nationalen und internationalen Aufmerksamkeit“, so Patrick Rabus, 1. Vorsitzender des Donaubeben e.V.. Die Juroren lobten die Tatsache, dass der Donaubeben e.V. einerseits regional für die Popbastion Ulm (Nachwuchsförderung Pop/Rock) als auch international für die Ambrosius-Schule in Namibia spendet. Bislang wurden ca. 14.000 Euro für diese Projekte gesammelt. Am 26. Mai findet das sechste Donaubeben Festival in der Ulmer Donaubastion statt.

„Das diesjährige Line-Up übertrifft die vergangenen Jahre und wir hoffen auf sommerliches Wetter, damit der Platz so richtig voll wird“, so Matthias Kettner, 2. Vorsitzender des Donaubeben e.V. Spielen werden dieses Jahr die Punkrocker Itchy Poopzkid sowie Montreal, Furasoul, RTR, His Statue Falls, Killerpilze, Saphena, Farewell to Arms, Union Hills, Kniffler’s Mum, Knulp, Clamorous, City Kids Feeld The Beat sowie Lemmiwings. Die Aftershowparty wird von eraffe.de im Ulmer Roxy präsentiert

Einlass 12:30 Uhr, Beginn 13:00 // VVK 18 Euro, AK 20 Euro

Weitere Informationen sowie Tickets unter www.donaubeben.de

Mach mit!

Mach mit!

Du bist zwischen 18-30 Jahre alt und findest toll, was wir im Rotaract Club Ulm so machen? Schreib uns einfach kurz und schau vorbei. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Nächste Termine

Dez
13

13.12.2019 19:00 - 22:00

Jan
9

09.01.2020 19:00 - 21:30

Besuch uns auf Facebook

Facebook Icon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.