Die Außenfassade der Freizeithütte, die von den Kindern des Kinder- und Jugendzentrums guterhirte e.V. genutzt wird, war in einem desolaten Zustand: Wind und Wetter nagten an ihr über Jahre, das Holz spröde und an einigen Stellen bereits morsch, das optische Gesamtbild alles andere als ansprechend für Kinderaugen. Als Partner des guterhirte e.V. sahen wir uns ja bekannterweise in der Pflicht, daran schleunigst etwas zu ändern. Zusammen mit Geyer Architekten haben wir ein Projektplan erstellt, dessen Umsetzung die Hütte für die kommenden Jahre wind- und wetterfest machen und dabei auch die Fassade in ganz neuem Lichte erscheinen lassen sollte.

Nach Beginn der Aktion am 14. August 2012, leisteten unsere 18 Helfer über 1 ½ Monate hinweg sage und schreibe 71 ehrenamtliche Personentage an Arbeit (man beachte die Bilder). Dabei opferten sie ganz selbstverständlich ihre Freizeit um über 40l Farbe, 300m Konterlattung, 1.000m Rhombusleisten und ca. 4.500 Schrauben an der Hütte anzubringen. Ein erheblicher Teil des beachtlichen Materialbedarfs konnte mit der großzügigen finanziellen Unterstützung über 2.500 Euro durch den Rotary Club Ulm-Donaubrücke gedeckt werden. Der Lohn der Arbeit lässt sich wahrlich sehen: Nach Ende der Außenrenovierung am 29. September 2012 hat das Erscheinungsbild der Hütte sich radikal gewandelt – sie erstrahlt regelrecht in neuem Glanz!

Doch das Projekt ist noch nicht abgeschlossen: Alle Anwesenden konnten sich während der kleinen Feier auch ein Bild von der Notwendigkeit und ersten Details zu einer Renovierung des Innenbereichs machen. Für diese weitergehende Arbeiten fanden bei uns bereits entsprechende Planungen statt und ein Antrag zur Förderung aus dem Spendentopf der Ulmer Bürger Stiftung haben wir gestellt. Deshalb sind wir guter Dinge, auch diese kommende Herausforderung erfolgreich zu meistern und freuen uns, euch über unsere Homepage wie auch Facebook auf dem Laufenden zu halten!

Link zum Presseartikel der Südwestpresse

(Kleine Anmerkung zum Artikel: es waren 1000m Fassadenbretter, nicht nur 100m :) )

Die folgenden Bilder illustrieren den Forschritt unserer Renovierungsaktion der Freizeithütte des guterhirte e.V. auf der Hexenwiese in Ulm. Alle Arbeiten sind natürlich ehrenamtlich und deshalb möchten wir uns auch an dieser Stelle nochmals bei allen (insbesonders unseren Gästen) bedanken, die dafür ihre Freizeit geopfert haben: Herzlichen Dank!

+++ Tag 9: Säulen fertig verzieren und letzte Anstriche +++

+++ Tag 8: Die Säulen verzieren +++

+++ Tag 7: Streichen & die letzten langen Rhombusleisten anbringen +++

+++ Tag 6: Giebel fertigstellen und weitere Latten anbringen +++

+++ Tag 5: Giebel mit Rhombusleisten versehen und weiteres Streichen der Tür und Läden +++

+++ Tag 4: Anbringung der Rhombusleisten und Streichen der Fensterläden +++

+++ Tag 3: Streichen der Fensterläden und mehr Rhombusleisten +++

+++ Tag 2: Schwarze Grundierung und die ersten Hölzer anbringen +++

+++ Tag 1: Besichtigung & erste vorbereitende Maßnahmen +++




Nach einer überwältigenden Resonanz im vergangenen Jahr, läutete am 26. Juli 2012 unser Club für die Kinder des Kinder- und Jugendzentrums „guterHirte“ die Ferien mit einer besonderen Aktion ein: der Rotaract Pool-Party! Von der Firma Nagel aus Ulm wurde dazu ein, zu einem Pool umfunktionierter, Container zur Verfügung gestellt und mit 17m³ Wasser, das durch die Stadtwerke Ulm gespendet wurde, gefüllt. Neben dem Badevergnügen wurde für die Kinder dieses Jahr noch zusätzlich eine beeindruckende Hüpfburg aufgebaut, die freundlicherweise durch die Tagesklinik Söflingen/Ulm gesponsert wurde.

Die Kinder konnten ihre Vorfreude beim Anblick des Pools mit azurblauem Nass sowie der Hüpfburg kaum im Zaum halten und empfingen uns in Bademontur mit strahlenden Augen. Zusätzlich wurden wir durch eine musikalische Einlage durch die Kinder und Jugendlichen des „guterHirte“ überrascht. Mit gebrauchten Fässern und Autotüren heizen diese der Menge mit ihrem „Trash Percussion“ kräftig ein.

Um die Freude noch zu steigern, wurde den Kindern auch dieses Jahr ein Rahmenprogramm mit Unterwasser-Pantomime, Hindernisparcour und weiteren Geschicklichkeitsspielen geboten. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Die Kinder und ihre Betreuer wurden während dem Spiel- und Badevergnügen durch ein vielfältiges Kuchen- und Getränkeangebot versorgt, und am Abend gab es dann noch Würstchen vom Grill.

Neben begeisterten Kindern und unzähligen Wasserbomben, bekamen wir noch als weiteres „Dankeschön“ einen grandiosen Blick über Ulm aus den Büroräumen des „guter Hirte“ und einen wertvollen Einblick in die Arbeit der Betreuer vor Ort. Während dieser Gespräche kamen auch einige neue, interessante Vorschläge für die weitere Zusammenarbeit auf. Im August und September geht es bereits mit dem „guterHirte“ weiter an die Renovierung der Freizeithütte auf der Hexenwiese.

Hier geht es zu den Bildern der Aktion!

Mach mit!

Mach mit!

Du bist zwischen 18-30 Jahre alt und findest toll, was wir im Rotaract Club Ulm so machen? Schreib uns einfach kurz und schau vorbei. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen!

Besuch uns auf Facebook

Facebook Icon

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.